Tomatensuppe gekühlt - Gazpacho

Eine gekühlte Tomatensuppe (Gazpacho) ist eine herrliche, fruchtige und pikante Angelegenheit.

Erstellt von
Tomatensuppe gekühlt - Gazpacho

Bewertung: Ø 3,8 (35 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 ml Fleischbouillon
1 Dose geschälte Tomaten
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Margarine
4 EL Nidel
3 EL Öl
1 TL Oregano
0.5 TL Paprikapulver
1 TL Pfeffer
0.5 TL Salz
0.5 TL Thymian
2 Schb Weissbrot
2 TL Worcestersauce
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für eine kalte Tomatensuppe (Gazpacho) zuerst das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel fein hacken, 1 Knoblauchzehe durchpressen, beides kurz darin anbraten. Bei geschlossenem Deckel 5 Minuten dünsten.
  2. Danach die Tomaten aus der Dose zugeben (können natürlich auch frische sein, diese müssen aber vorher geschält werden), mit einem Holzlöffel zerdrücken. Tomatensaft aufgiessen, alle Gewürze und auch die Boullion einrühren und die Suppe bei leicht geöffnetem Deckel 15 Minuten kochen lassen.
  3. Etwas abkühlen lassen, dann 1 Stunde kühl stellen. Weissbrotscheiben in Würfel schneiden. Margarine in einer Pfanne erhitzen.
  4. Die zweite Knoblauchzehe durchpressen, zur Margarine geben. Brotwürfel rundherum rösten. Tomatensuppe (Gazpacho) auf 4 Teller verteilen und je 1 El Nidel oder Joghurt in die Mitte setzen.

Tipps zum Rezept

Die gerösteten Brotwürfel um die Mitte herum verteilen, mit einem Blatt Basilikum garnieren und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL