Cholermues

Das Rezept für einen süssen Cholermues aus dem Schweizer Kanton Obwalden ist eine köstliche Mehlspeise mit Zimtzucker bestreut.

Cholermues

Bewertung: Ø 4,0 (257 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Eier aus Freilandhaltung
200 g Mehl glatt
200 ml Rahm
1 Prise Salz
100 ml Vollmilch
1 Prise Zimtpulver
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl wird in einer Schüssel gegeben. Eier, Rahm, Zucker und Salz werden gut in einem Massbecher vermischt und unter ständigem Rühren mit dem Mehl vermischt, bis ein glatter Teig entsteht. Danach wird Milch nachgegossen und gut gerührt, bis der Teig dickflüssig ist. Der Teig wird für mindestens eine Stunde ruhen gelassen, bis der Teig aufquillt.
  2. Die Butter wird in einer Pfanne erhitzt und der Teig wird darin wie bei Crêpes in der Pfanne durch schwenken verteilt, anschliessend zuerst auf einer Seite gebraten, danach gewendet und gleich mit einem Kochlöffel in kleine Stücke aufgeteilt und fertig gebraten.
  3. Danach wird der Cholermues in Schichten auf einer Servierplatte angerichtet. Zucker wird mit etwas Zimt vermischt und über den Cholermues bestreut.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL