Gefüllte Blätterteigtasche

Ein tolles und einfaches Hauptgericht, bei dem Sie nach Lust und Laune Reste verwerten können.

Gefüllte Blätterteigtasche

Bewertung: Ø 4,8 (8 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 Stk Blätterteig (fertig) und gekühlt
200 g Creme fraiche, Kräuter
1 Stk Eidotter
50 g Käse
1 Prise Salz
50 g Schinken
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die beiden Blätterteige aus der Verpackung nehmen und auf der Arbeitsfläche ausrollen. In 12 gleichmässige Vierecke schneiden.
  2. Den Backofen nun auf 180 Grad Ober- und Unterhitze einheizen. Einen Rost mit Backpapier auslegen.
  3. Nun die Hälfte der Blätterteigecken mit Creme Fraiche bestreichen und salzen. Schinken und Käse würfeln und diese ebenfalls in die Mitte der Ecken belegen.
  4. Nun die zweite Hälfte der Blätterteigecken über die anderen legen und mit einer Gabel die Ränder zusammendrücken.
  5. Den Eidotter etwas salzen, verquirlen und mit einem Küchenpinsel die Blätterteigtaschen bestreichen.
  6. Ab damit in den heissen Ofen für 20 Minuten.

Tipps zum Rezept

Wir geniessen dazu Pommes frites und grünen Salat.

Sie können die Blätterteigtaschen nach belieben füllen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lachs in Blätterteig

Lachs in Blätterteig

Ein Rezept das vor allem Fischliebhabern das Herz höher schlagen lässt. Lachs in Blätterteig eignet sich auch toll als Fingerfood.

Gefüllte Blätterteigrollen

Gefüllte Blätterteigrollen

Gefüllte Blätterteigrollen können je nach Belieben gefüllt werden und eignen sich hervorragend als Finger Food. Ein tolles Rezept für Ihre Gäste.

Schinken-Blätterteiggipfeli

Schinken-Blätterteiggipfeli

Schinken-Blätterteiggipfeli sehen nicht nur köstlich aus, sondern schmecken auch sehr gut. Ein schnelles und beliebtes Rezept für Ihre Gäste.

Blätterteigstrudel

Blätterteigstrudel

Blätterteigstrudel enthält Hackfleisch, Zwiebel, Tomaten, Mozzarella, Spinat und verschiedene Gemüsesorten. Ein schnelles und köstliches Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE