Halloumi-Spiesse

Mit viel Gemüse schmecken unsere feinen Halloumi-Spiesse bestimmt. Das Rezept ist einfach in der Zubereitung.

Halloumi-Spiesse

Bewertung: Ø 4,8 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

12 Stk Cocktailtomaten (versch. Farben)
250 g Halloumi
8 Stk Maiskölbchen aus dem Glas
1 Stk Peperoni, rot
1 EL Sesam, hell
1 Stk Zucchetti
1 Stk Zwiebel, rot

Zutaten für die Marinade:

8 Bl Basilikum, frisch und gehackt
1 Prise Chiliflocken
1 TL Honig, flüssig
1 EL Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Halloumi in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Den Sesam in eine kleine Schale leeren und die Halloumi-Würfel darin wälzen.
  3. Die Tomaten waschen, die Maiskölbchen halbieren, die Zucchetti waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Zwiebel schälen und achteln - jedes Achtel nochmal halbieren. Peperoni putzen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.
  5. Nun die Zutaten auf Holzspiesse abwechselnd aufstecken.
  6. In einer Schale nun alle Zutaten für die Marinade anrühren und die Spiesse damit bepinseln.
  7. Halloumi-Spiese nun von allen Seiten gut anbraten, währenddessen immer wieder mit der feinen Marinade bepinseln.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE