Number Cake

Wer gerne kunstvolle Torten bäckt, kommt um Number Cakes nicht herum – eine Trendtorte aus den USA. Vor allem Zuckerbäcker, die liebend gerne Kuchen dekorieren, dürfen sich hier frei entfalten. Es gibt keine Gelegenheit, die wir nicht mit einem passenden Number Cake feiern können.

NumberCakeEin Number Cake ist vor allem als Geburtstagstorte sehr beliebt. (Foto by: GuteKueche.ch)

Was ist ein Number Cake?

Ganz einfach: Bei dieser Delikatesse handelt es sich um eine kunstvoll dekorierte Torte in Zahlenform. Sie besteht aus mindestens zwei Schichten, wird mit einer feinen Creme gefüllt und zum Schluss üppig dekoriert.

Natürlich kann der Kuchen auch in Buchstabenform gestaltet werden; der Number Cake kennt demzufolge mehrere Namen:

  • Letter Cake
  • Zahlentorte
  • Buchstabentorte

Number Cake selber machen

Das Herstellen der Buchstabentorte besteht aus vier Komponenten:

  • Form
  • Teigboden
  • Füllung
  • Dekoration

Number Cake Form

Die grösste Herausforderung bei dieser Tortenart ist, den Kuchen in die gewünschte Form zu bringen. Online findet ihr für euren Number Cake Vorlagen zum Downloaden oder Schablonen zum Kaufen. Eine weitere Möglichkeit ist, aus Teigkreisen und Teigstreifen Zahlen zusammenzusetzen.

HerzcakeNumber Cakes oder Letter Cakes können auch in verschiedenen Formen gebacken werden, wie als Herz. (Foto by: hdgill / Depositphotos)

Der Boden für den Number Cake

Hier stehen euch zwei Varianten zur Verfügung, Mürbeteig oder Biskuit. Was ihr wählt, ist eine Frage des Geschmacks. Beides hat Vor- und Nachteile:

  • Beim Mürbeteig wird der rohe Teig erst in Form geschnitten und dann gebacken. Das Zuschneiden ist so etwas anspruchsvoller.
  • Mit Mürbeteigböden könnt ihr Number Cakes ohne Kuchenreste backen.
  • Zahlenkuchen mit Mürbeteig sollten erst kurz vor dem Genuss fertiggestellt werden, ansonsten sich der Boden aufweichen könnte.
  • Biskuitteig wird erst wie eine Biskuitrolle gebacken und dann zugeschnitten.
  • Beim Biskuitteig fallen naturgemäss Resten an. Diese könnt ihr für Kuchenpops verwenden.

Die Füllung für den Number Cake

Wie bei den meisten Torten werden auch die Zahlentorten mit den klassischen Cremen gefüllt:

  • Mascarpone Füllung
  • Buttercreme
  • Frischkäsefüllung
  • Quarkcreme

Alle diese Füllungen lassen sich ergänzen, etwa mit Schokoladepulver oder Karamell. Oder ihr verfeinert sie mit pürierten Früchten. Achtet aber darauf, dass die Creme nicht zu flüssig wird; sie muss auf die Kuchenböden gespritzt werden können.

NumberCake30Bei der Dekoration eines Number Cakes ist Kreativität angesagt! (Foto by: GuteKueche.ch)

Number Cake dekorieren

Kurz auf den Punkt gebracht: Erlaubt ist, was gefällt. Die Dekoration lässt sich beliebig auf den Anlass oder die Vorlieben des Empfängers ausrichten. Was stets toll aussieht, sind essbare Blüten. Weitere Ideen:

  • Buttercreme mit verschiedenen Lebensmittelfarben kolorieren und mit unterschiedlichen Spritzaufsätzen Blumen auf den Kuchen spritzen.
  • Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren ergänzen essbare Blüten hervorragend.
  • Macarons passen immer. Andere Kekse eignen sich ebenfalls.
  • Für Kinder dürfen es Gummibärchen, saure Schlangen, Smarties oder Malteserskugeln sein.
  • Formen aus Zucker oder Marzipan, Schoko- oder Zuckerstreusel ergänzen euer Kunstwerk perfekt.

Bewertung: Ø 3,4 (5 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Fault Line Cake

Fault Line Cake

Tortenkunst mit 3D-Effekt. Wir erklären euch, wie es geht und zeigen, worauf es bei diesem Tortentrend ankommt.

WEITERLESEN...
Wie in Omas Backstube

Wie in Omas Backstube

Es ist sicher eine gute Idee, uns wieder öfter auf die alten Rezepte zu besinnen und in Omas Backbuch zu stöbern.

WEITERLESEN...
Typische Fehler beim Backen

Typische Fehler beim Backen

In diesem Beitrag beleuchten wir die häufigsten Fehler beim Backen und wie diese vermieden werden können.

WEITERLESEN...
Torten verzieren

Torten verzieren

Damit auch eure Torten zu Meisterwerken werden, sagen wir euch in diesem Artikel, worauf es dabei ankommt.

WEITERLESEN...

User Kommentare