Omelette Berber

Gemeinsam mit frischem Fladenbrot und Minztee kann man den Tag beginnen. Ein marokkanisches Frühstücksrezept der Extraklasse.


Bewertung: Ø 4,1 (20 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Eier
7 Stg Koriander
1 Prise Kreuzkümmel, gemahlen
12 Stk Oliven
1 Prise Salz
4 Stk Tomaten
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Tomaten würfeln, die Zwiebel in Spalten schneiden und den frischen Koriander klein hacken. 1 EL des gehackten Korianders beiseite stellen für die Garnitur.
  2. Nun einen Schuss Olivenöl in eine Pfanne oder in eine Tajine geben und die Zwiebel darin anschwitzen lassen.
  3. Die Tomatenwürfel beigeben, zum Kochen bringen und das ganze dann ca. 10 Minuten zu einer sämigen Sauce köcheln lassen. Falls es zu trocken wird, kann man einen Schuss Wasser hinzufügen. Währenddessen den gehackten Koriander dazugeben und mit einer Priese Salz und Kreuzkümmel würzen.
  4. Nun die Eier hineingeben, diese leicht verquirlen und stocken lassen.
  5. Zum Schluss noch die Oliven oben drauf geben, kurz mit erwärmen lassen und mit einer Priese Kreuzkümmel und dem Rest des Korianders bestreuen und geniessen.

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept ist vielseitig abwandelbar: Probieren Sie dazu verschiedenes Gemüse wie Auberginen, Peperoni oder Zucchetti.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ouarka

Ouarka

Ein tolles Teigrezept für marokkanische Filos.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE