Zahluk

Passt toll als Beilage zur Hauptspeise und ist ein feines, marokkanisches Salatrezept mit Auberginen und Tomaten.

Zaalouk

Bewertung: Ø 4,0 (106 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Aubergine
1 TL Essig
1 Stk Knoblauchzehe
70 g Koriander
1 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver
70 g Petersilie
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
400 g stückige Tomaten
1 EL Tomatenmark
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst wird die Aubergine geschält und klein gewürfelt. Diese in einem Topf mit genügend Salzwasser für ca. 30 Minuten weich garen. Danach abgiessen und das aufgesogene Wasser möglichst gut mit einem Löffel ausdrücken.
  2. Nun das Tomatenmark in einer Pfanne für ca. 2 Minuten andünsten, bevor die stückigen Tomaten, Auberginenwürfel, zerdrückter Knoblauch, Paprikapulver, Koriander und Petersilie mit etwas Öl dazugegeben wird. Das Ganze für die nächsten ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei mit einem Kochlöffel das Gemüse möglichst gut zerdrücken, sodass am Ende ein Püree entsteht.
  3. Schliesslich das fertige Zaalouk in den letzten paar Minuten mit etwas Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben warm oder auch abgekühlt servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ouarka

Ouarka

Ein tolles Teigrezept für marokkanische Filos.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE