Marokkanischer Gemüsetopf

Ein marokkanischer Gemüsetopf ist gesund, lecker und pikant.

Marokkanischer Gemüsetopf

Bewertung: Ø 4,0 (80 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Aubergine
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Chiliflocken
2 Stk Eier
4 EL frische Peterli
200 g frische Tomaten
6 Stk Frühlingszwiebeln
1 Stk grüne Peperoncini
6 Stk Knoblauchzehen
2 EL Koriandergrün
1 TL Kreuzkümmel
4 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer
2 Stk Rüebli
1 Prise Salz
2 Stk Zucchetti
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst das Gemüse waschen, rüsten und in Streifen schneiden.
  2. Die Frühlingszwiebeln sowie den Knoblauch schälen, klein schneiden und in Öl in einem grossen Topf andünsten.
  3. Den Kreuzkümmel mit Tomaten, dem restlichen Gemüse, Cayennepfeffer, Chiliflocken, Salz und Pfeffer vermischen und zu dem Zwiebeln geben.
  4. Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen, die Eier aufschlagen und zu der Tomaten-Mischung geben.
  5. Abschliessend mit Peterli und Koriander bestreuen und heiss servieren.

Tipps zum Rezept

Passt sehr gut zu Couscous.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE