Kümmel

Nichts geht über das raffinierte Würzen unserer Speisen. Damit verleihen wir den verschiedenen Gerichten unsere persönliche Note oder sorgen für Abwechslung bei der Zubereitung. Ein besonders apartes Gewürz ist der Kümmel. Die wichtigsten Informationen zu diesem interessanten Geschmacksgeber möchten wir euch nicht vorenthalten.

Die Würzkraft des Kümmels ist hoch.Die Würzkraft des Kümmels ist hoch. (Foto by: dabjola / Depositphotos)

Allgemeine Informationen

  • Kümmel wird auch Echter Kümmel oder Gemeiner Kümmel genannt.
  • Es handelt sich um ein zweijähriges Doldengewächs, das auch in unserem Garten gedeihen würde.
  • Die Samen können im zweiten Jahr geerntet werden.
  • Kümmel zählt zu den ältesten Gewürzen, die es gibt.
  • Wir verwenden meist die Samen. Jedoch können auch die Wurzeln und Blätter verwendet werden. Letztere erinnern im Geschmack an Dill und Peterli.

Herkunft

Kümmel wird seit Jahrtausenden angebaut und stammt ursprünglich aus Asien. Heute wird Kümmel hauptsächlich in Ägypten sowie im östlichen Europa, also in Österreich, Tschechien, Polen und Ungarn kultiviert. In all diesen Ländern ist Kümmel ein gern verwendetes Gewürz.

Geschmack / Aroma

Kümmel zeichnet sich durch ein dominantes Aroma aus, der stark an Anis erinnert. Die Würzkraft der Samen ist hoch, sodass man vorsichtig dosieren sollte.

Wirkung

Kümmel wird seit jeher gegen unterschiedliche Leiden eingesetzt:

  • Er wirkt krampflösend, fördert die Durchblutung in Magen und Darm und kurbelt den Gallenfluss an.
  • Kümmel wirkt Blähungen entgegen.
  • Er hilft bei Verdauungsbeschwerden.
  • Die Samen wirken appetitanregend.

Man sagt, dass nach einem üppigen Mahl ein Kümmelschnaps gegen unangenehmes Völlegefühl Wunder wirke.

Infos-KuemmelInfos zum Kümmel als Gewürz. (Foto by: GuteKueche.ch)

Verwendung in der Küche

Kümmel könnt ihr in ganzen Samen oder bereits in Pulverform kaufen. Am besten kommt das intensive Aroma zur Geltung, wenn ihr die Samen kurz vor dem Anrösten in einem Mörser zerstösst. Die Samen können auch ganz verwendet werden, beispielsweise im Brot, Sauerkraut oder in Würsten. Herrlich schmecken ganze Kümmelsamen zu einem rezenten Käse oder über eine heisse Käsewähe gestreut.

Köstliche Rezepte mit Kümmel


Bewertung: Ø 4,7 (13 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schwarzkümmel

Schwarzkümmel

Sie gelten als aromatisches und erst noch gesundes Gewürz: der Schwarzkümmel. Mehr zu diesem Tausendsassa in unserem Artikel.

WEITERLESEN...
Kreuzkümmel

Kreuzkümmel

Kreuzkümmel. Wenn ihr mehr zu diesem aussergewöhnlichen Aromageber erfahren wollt, lest ihr hier nach.

WEITERLESEN...
Hirtentäschel

Hirtentäschel

Kennt ihr Hirtentäschelkraut? Falls nicht, solltet ihr es kennenlernen. Nicht nur ist das Kraut überall einfach zu finden. Man findet es auch das ganze Jahr.

WEITERLESEN...
Goldmelisse

Goldmelisse

Die Goldmelisse im Garten ist mit ihren roten Blüten nicht nur ein wahrer Hingucker. Wir haben für euch die wichtigsten Informationen zu diesem Kraut zusammengestellt.

WEITERLESEN...

User Kommentare