Reispfannkuchen

Das etwas andere Brunchrezept nach indischer Art mit Reis und Linsen, die super schmecken und durchaus gut mit Ahornsirup serviert werden können.

Reispfannkuchen
125 Minuten

Bewertung: Ø 4,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Chilipulver
120 g Linsen, schwarz
5 EL Öl
230 g Rundkornreis
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Reis und die Linsen in separate Schüsseln geben, und für ca. 12 Stunden, am besten über Nacht, in Wasser einweichen.
  2. Am nächsten Tag dann beides durch ein Sieb abgiessen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Anschliessend gut mit Salz und Chilipulver abschmecken. Danach nochmals für ca. 90 Minuten ruhen lassen.
  3. Danach den Linsen-Reis-Teig gründlich verrühren, bis eine dickflüssige Mischung entsteht. Dann jeweils 2 EL der Mischung in eine Pfanne mit etwas Öl geben und die Fladen etwas flachdrücken. Diese dann von jeder Seite für ca. 3-4 Minuten goldbraun backen. So weiterfahren, bis der Teig aufgebraucht ist.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rum-French Toast

Rum-French Toast

Das French Toast-Rezept für Erwachsene, mit würzigem Rum und französischem Baguette. Passt perfekt zu einem Brunch unter Freunden.

Quarkplinsen

Quarkplinsen

Das einfache Brunch- oder Zmorgerezept, dass nach deutscher Art mit Honig und Zitronenschale goldbraun gebacken wird und zu Ahornsirup passt.

French Toast

French Toast

Cremig und süss ist French Toast die beste Resteverwertung für altbackenes Brot, die man sich vorstellen kann, und ein dekadentes Sonntagsfrühstück.

Englische Scones

Englische Scones

Köstliche Scones die luftig und leicht sind, und perfekt zum Brunch passen. Das einfache Brotrezept, dass problemlos zubereitet werden kann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE