Apfel-Becherkuchen

Da Apfel zu jedem Kuchen super passt, können süsse Apfelwürfel in diesem Becherkuchenrezept eingesetzt werden und wird sehr schnell zubereitet.

Apfel-Becherkuchen

Bewertung: Ø 4,5 (19 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

0.5 Stk Apfel
1 TL Backpulver
2 EL Dinkelmehl
3 EL Milch
1 TL Zimtpulver
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfel-Becherkuchen wird das Mehl mit dem Backpulver, Zucker und Zimt in einer Tasse gründlich miteinander vermischt.
  2. Nun die frische Milch unterheben und solange rühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Anschliessend den süssen Apfel vierteln, entkernen, schälen und sehr klein würfeln. Die Apfelwürfel danach unter den Teig heben.
  4. Schliesslich die Tasse mit dem Apfel-Becherkuchen bei 800 Watt für ca. 2 Minuten backen, bis der Kuchen fest wird.

Tipps zum Rezept

Dieser Becherkuchen kann auch gut mit Birnen zubereitet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbis-Becherkuchen

Kürbis-Becherkuchen

Das gesunden und komplett vegane Tassenkuchenrezept, dass mit Kürbis zubereitet wird und sowohl als Dessert als auch als kleine Vorspeise passt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE