Becherkuchen mit Schokoladenglasur und Mandelstreusel

Wie ein grosses Dessert ist dieses kleine Becherrezept mit Schokoladenglasur und Mandelstreuseln, dass garantiert eine tolle Nachspeise ergibt.

Becherkuchen mit Schokoladenglasur und Mandelstreusel

Bewertung: Ø 5,0 (12 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

0.25 TL Backpulver
1 TL Butter
3 EL Kakaopulver
20 g Mandeln, gemahlen
6 EL Mehl
7 EL Milch
1 EL Nutella
2 EL Öl
1 TL Rohrzucker
1 Prise Salz
20 g Zartbitterschokolade
2 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Backpulver, Kakaopulver, Zucker und Salz in einer Tasse verrühren.
  2. Nun die frische Milch mit der Nutella und Öl gründlich unterrühren, sodass ein glatter Teig entsteht.
  3. Den Becherkuchen nun in der Mikrowelle bei 700 Watt für ca. 60 Sekunden backen.
  4. Unterdessen für die Mandelstreusel die Butter kurz zerlassen und mit dem Rohrzucker und gemahlenen Mandeln zu Streuseln verrühren.
  5. Die Schokolade kurz zerlassen und den Becherkuchen damit glasieren.
  6. Schliesslich die Mandelstreusel auf den Becherkuchen geben und das Ganze nochmals für ca. 60 Sekunden backen.
  7. Den Becherkuchen mit Schokoladenglasur und Mandelstreusel zuletzt aus der Mikrowelle nehmen und warm geniessen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbis-Becherkuchen

Kürbis-Becherkuchen

Das gesunden und komplett vegane Tassenkuchenrezept, dass mit Kürbis zubereitet wird und sowohl als Dessert als auch als kleine Vorspeise passt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE