Himbeer-Becherkuchen aus der Mikrowelle

Für ein schnelles, kleines Dessertrezept, dass ganz einfach zubereitet werden kann und mit seinen frischen Himbeeren herrlich fein im Sommer schmeckt.

Himbeer-Becherkuchen aus der Mikrowelle

Bewertung: Ø 4,6 (9 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

0.5 TL Backpulver
1 Stk Ei
20 Stk Himbeeren
2 TL Joghurt
4 EL Mehl
0.5 EL Öl
1 EL Puderzucker
1 Prise Salz
1 TL Vanillezucker
3 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Himbeer-Becherkuchen aus der Mikrowelle das Mehl mit dem Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. Danach das Öl, Ei und Joghurt unter die trockenen Zutaten geben und das Ganze zu einem glatten Teig rühren.
  3. Nun den Teig in eine Tasse füllen und 5 gewaschene, süsse Himbeeren leicht in den Teig drücken.
  4. Anschliessend den Becherkuchen in der Mikrowelle bei 800 Watt für ca. 60 Sekunden backen.
  5. Unterdessen die restlichen Himbeeren in einem hohen Rührbecher zusammen mit dem Puderzucker mit dem Stabmixer zu Himbeerpüree pürieren.
  6. Schliesslich den fertigen Himbeer-Becherkuchen mit dem Himbeerpüree beträufeln und umgehend noch warm geniessen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbis-Becherkuchen

Kürbis-Becherkuchen

Das gesunden und komplett vegane Tassenkuchenrezept, dass mit Kürbis zubereitet wird und sowohl als Dessert als auch als kleine Vorspeise passt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE