Beerensauce für Desserts

Für einen schnellen Dessert können Sie ganz einfach eine Kugel Vanilleglacé mit dieser Beerensauce servieren, und Ihre Gäste werden begeistert sein.

Beerensauce für Desserts
20 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (34 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

600 g Beeren, gemischt, tiefgefroren
1 Schuss Zitronensaft, frisch gepresst
80 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Beeren sanft antauen lassen.
  2. In ein hohes Gefäss geben, Zucker und Zitronensaft hinzufügen und mit dem Mixerstab pürieren.
  3. Beerensauce durch ein feines Sieb streichen, damit die Kerne zurückbleiben.
  4. Sauce abschmecken und nach Belieben für den Dessert erwärmen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Salzteig

Salzteig

Ein Salzteig kann für verschiedene Zwecke verwendet werden. Sogar als Weihnachtsschmuck eignet sich dieses Rezept.

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Eine selbstgemachte Lasagne ist schon ein kulinarisches Highlight an sich. Bereiten Sie aber auch noch die Pasta frisch zu, wird es zu einem Gedicht.

Fondant

Fondant

Das Rezept Fondant wird zum Modellieren und kneten von Torten oder Kuchen verwendet. Es ist eine aus Gelatine zubereitete Zuckermasse.

Einfacher Ravoiliteig

Einfacher Ravoiliteig

Dieser Pastateig ist sehr einfach und schnell gemacht. Besonders geeignet für leckere Ravioli.

Butterzopf

Butterzopf

Dieser zarte Butterzopf schmeckt zum Frühstück besonders köstlich. Bei diesem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE