Bratkartoffeln

Würzige Kartoffeln, die sich als Beilage zu Fisch oder Fleisch eignen. Probieren Sie das einfache Rezept aus.

Bratkartoffeln

Bewertung: Ø 4,2 (65 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
800 g festkochende Kartoffeln
2 zw Rosmarin
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für knusprige Bratkartoffeln müssen nur wenige Dinge beachtet werden. Zuerst die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden – die Stücke sollte alle ungefähr gleich gross sein.
  2. Die Kartoffeln für ein paar Minuten in kaltes Wasser legen, damit die Stärke austreten kann, und mit Hilfe eines Küchentuches abtrocknen - so werden die Bratkartoffeln nicht matschig sondern schön knusprig.
  3. Nun Butter oder Öl in eine Pfanne geben, heiss werden lassen, die Kartoffelstücke hineingeben und mit einem Deckel verschliessen - alle 6-7 Minuten die Kartoffeln wenden. Gegebenenfalls die Hitze reduzieren damit die Kartoffeln nicht anbrennen.
  4. Einen noch besseren Geschmack erhält man wenn man kurz vor Ende der Bratzeit noch eine fein gehackte Zwiebel über die Kartoffeln streut.
  5. Vor dem Servieren die fertigen Bratkartoffeln nach Belieben salzen und mit Rosmarin vermischen.

Tipps zum Rezept

Natürlich kann man dafür auch bereits gekochte Kartoffeln (auch vom Vortag) verwenden, dann muss man die Kartoffeln nur ein paar Minuten von allen Seiten anbraten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Risi Bisi

Risi Bisi

Bei diesem leckeren Risi Bisi greift jeder gerne zu. Ihre Lieben werden von dem tollen Rezept begeistert sein.

Chnoblibrot

Chnoblibrot

Sehr beliebt ist das Chnoblibrot in der Grillsaison. Hier ein schnelles und einfaches Rezept.

Tomatenreis

Tomatenreis

Tomatenreis eignet sich als herrliche und schmackhafte Beilage. Dieses einfache und schnelle Rezept ist sehr zu empfehlen.

Scharfer Wirz

Scharfer Wirz

Der scharfe Wirz ist eine tolle Beilage, für die Ihre Gäste Feuer und Flamme sein werden. Das Rezept ist noch dazu wahnsinnig einfach.

Gebratene-Pastinaken

Gebratene-Pastinaken

Eine etwas andere Beilage wird mit dem Rezept für Gebratene Pastinaken zubereitet. Nachkochen lohnt sich!

Peperoni-Gemüse

Peperoni-Gemüse

Grün, gelb, orange und rot - dieses Peperoni-Gemüse ist ein Sinnesfest für unsere Augen!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE