Gebratener Wirz

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine ausgezeichnete Beilage, die ohne Schlagsahne auskommt. Der gebratene Wirz ist herzhaft köstlich.

Gebratener Wirz

Bewertung: Ø 3,7 (254 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Chilischote
1 Stk Knoblauchzehe
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz & Pfeffer
0.5 kpf Wirz
100 ml Worcestersauce
0.5 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die äußeren Blätter und den Strunk vom Wirz entfernen. Die inneren Blätter waschen und in feine Streifen schneiden.
  2. Die Knoblauchzehe und die entkernte Chilischote in feine kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Den Wirz hinzufügen und mitbraten, bis er leicht braun wird.
  3. Mit Worcestersauce ablöschen, umrühren und mit etwas Zucker, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  4. Solange weiterköcheln lassen, bis der Wirz durch ist (er soll aber noch einen knackigen Kern haben).

Tipps zum Rezept

Passt wunderbar zu Fleisch.

ÄHNLICHE REZEPTE

Chnoblibrot

Chnoblibrot

Sehr beliebt ist das Chnoblibrot in der Grillsaison. Das Rezept ist schnell und einfach zubereitet.

Tomatenreis

Tomatenreis

Tomatenreis ist eine herrliche Beilage und sehr schmackhaft. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Kartoffelspalten

Kartoffelspalten

Kartoffelspalten passen zu vielen diversen Fleisch- sowie Fischgerichten. Das Rezept ist sehr einfach und schmeckt köstlich.

Gebratene-Pastinaken

Gebratene-Pastinaken

Eine etwas andere Beilage wird mit dem Rezept für Gebratene Pastinaken zubereitet. Nachkochen lohnt sich!

Scharfer Wirz

Scharfer Wirz

Der scharfe Wirz ist eine tolle Beilage, für die Ihre Gäste Feuer und Flamme sein werden. Das Rezept ist noch dazu wahnsinnig einfach.

Zwiebelringe

Zwiebelringe

Zwiebelringe als kleiner Snack kommen immer gut an und passen super in gemütlicher Runde. Das Rezept eignet sich aber auch als Beilage zu Fondue.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE