Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre

Köstlich süsse Erdbeeren und frischer Rhabarber ergeben eine Geschmackssymphonie, die Ihnen bei jedem Frühstück ein Lächeln aufs Gesicht zaubern wird.

Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre

Bewertung: Ø 3,9 (40 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

900 g Erdbeeren, reif
500 g Gelierzucker 3:1
750 g Rhabarber
0.5 Stk unbehandelte Zitrone
2 Stk Vanilleschoten
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre wird zunächst der Rhabarber gewaschen, die faserige Schale wird mit einem Sparschäler entfernt, eventuell holzige Enden werden abgeschnitten und die Stangen in 1-2 cm lange Stücke geschnitten. Waschen und putzen Sie auch die Erdbeeren und schneiden Sie sie in Viertel oder (je nach Grösse) in Achtel.
  2. Halbieren Sie die Vanilleschoten der Länge nach mit einem scharfen Messer und kratzen Sie den Inhalt heraus. Die Zitrone wird ausgepresst und die Schale der einen Hälfte abgerieben. Nun mischen Sie das gesamte Obst, den Gelierzucker, Zitronensaft und -schale sowie Vanillemark und -schoten gründlich in einem grossen Topf und lassen Sie das Ganze zugedeckt zwei Stunden ziehen.
  3. Während der Ziehzeit können Sie die Einmachgläser sterilisieren, zum Beispiel durch Auskochen in einem grossen Topf. Tipp zur Auswahl der Gläser: Dieses Rezept ergibt etwa 1,7 Liter Konfitüre – Sie können die Gläser ihrem Fassungsvermögen nach passend auswählen.
  4. Nach Ablauf der zwei Stunden bringen Sie die Mischung im Topf langsam und unter sehr häufigem Umrühren zum Kochen. Je geringer die Hitze (und je länger somit die Zeit bis zum Aufkochen), desto zuträglicher ist es dem Aroma. Nach dem Aufkochen sollte die Konfitüremischung etwa fünf Minuten lang sprudelnd kochen (auch währenddessen immer weiter rühren!), dann entfernen Sie die Vanilleschoten und füllen das Ganze bis zum Rand in die bereitstehenden Gläser. Nun mit dem Deckel verschliessen und für etwa eine Viertelstunde auf den Kopf stellen (danach das Zurückdrehen nicht vergessen, sonst könnte bleibt Mischung am Deckel hängen, wenn sie hart wird).

ÄHNLICHE REZEPTE

Orangenkonfitüre mit Ingwer

Orangenkonfitüre mit Ingwer

Eine Orangenkonfitüre mit Ingwer verbindet eine pikante und süße Geschmacksrichtung miteinander. Das macht das Rezept außergewöhnlich.

Kirschenkonfitüre

Kirschenkonfitüre

Selbstgemachte Kirschenkonfitüre schmeckt einfach traumhaft. Überzeugen Sie sich selbst von diesem Rezept.

Holunderkonfitüre

Holunderkonfitüre

Brotaufstriche aus Holunder wie Gelee oder Konfitüre geben Ihrem Frühstück oder Ihrer Zwischenmahlzeit eine süsse Note mit Charakter.

Pfirsich-Mango-Konfitüre

Pfirsich-Mango-Konfitüre

Eine Pfirsich-Mango-Konfitüre ist eine herrliche, frische und fruchtige Kombination. Ihre Familie wird von dem schmackhaften Rezept begeistert sein.

Cranberry Konfitüre

Cranberry Konfitüre

Eine Cranberry Konfitüre ist einfach, lecker, fruchtig und sehr vitaminreich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE