Hackroulade an süssem Kohlrabi

Eine feine Roulade aus Hackfleisch im Speckmantel. Das deftige Rouladen-Rezept mit gesunden Kohlrabi, dass den Gästen imponieren wird.

100 Minuten

Bewertung: Ø 4,3 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Brötchen, hart
5 EL Butter
220 g Creme Fraiche
2 Stk Eier
1 EL Estragon, gehackt
140 g Frühstücksspeck
600 g Hackfleisch (gemischt)
150 ml Kalbsfond
1 Pk Kartoffelklossteig
800 g Kohlrabi
1 Stk Peperoni, rot
1 EL Petersilie, gehackt
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 EL Saucenbinder
3 EL Zitronensaft
1 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das harte Brötchen im Wasser einweichen für ca. 10 Minuten, mit den Händen ausdrücken, und dann mit dem Hackfleisch und den Eiern vermischen. Die Peperoni waschen und klein schneiden. Die Hälfte der Kräuter und die Peperoni gut miteinkneten.
  2. Dann Klarsichtfolie über die Masse geben und auf einer glatten Fläche mit dem Wallholz zu einem Rechteck ausrollen. Dann eine Packung Klossteig auf den Teig verstreichen. Anschliessend die Folie von der kurzen Seite aufrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Das Ganze mit Speck belegen und im Backofen bei 180° C ca. 55 Minuten backen.
  3. Unterdessen die Kohlrabi schälen und in Spalten schneiden. Dann im Salzwasser für ca. 10 Minuten kochen, anschliessend abtropfen und mit etwas Butter und Zucker in einer Pfanne andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und den restlichen Kräutern abschmecken.
  4. Den Braten aus der Pfanne nehmen und den Bratsud mit Kalbsfond ablöschen, Creme Fraiche einrühren, und kurz aufkochen lassen. Den Braten in Scheiben schneiden und servieren.

Tipps zum Rezept

Passt gut zu Kartoffeln.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE