Holunderblüten-Mousse

Aussergewöhnliches Rezept für ein leichtes Holundermousse mit den blumigen Dolden. Achtung: Muss über Nacht kalt gestellt werden.

Holunderblüten-Mousse

Bewertung: Ø 3,8 (190 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 TL Agar-Agar
4 Stk Holunderblütendolden
250 g Naturejoghurt
150 ml Schlagrahm
4 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zupfen Sie die Holunderblüten ab und kochen sie mit 50ml Wasser und 4 EL Zucker auf. Lassen Sie sie dann 1 Stunde ziehen und giessen den Sirup dann durch ein Sieb.
  2. Geben Sie Agar-Ager dazu und kochen es kurz auf und lassen es dann 2 Minuten köcheln. Nehmen Sie dann den Topf vom Herd. Verrühren Sie dann Joghurt und Sirup und stellen es kalt.
  3. Als nächstes schlagen Sie den Rahm steif. Wenn die Joghurtmasse steif wird, heben Sie den Rahm unter und füllen Sie die Masse in eine flache Schüssel und stellen Sie dann das Mousse über Nacht kalt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Holunderblütensaft

Holunderblütensaft

Herrlich erfrischend schmeckt ein selbst gemachter Holunderblütensaft. Bei der Zubereitung eines solchen müssen 24 Stunden Ruhezeit eingeplant werden.

Holunderbeerenkompott

Holunderbeerenkompott

Schwarze Holunderbeeren in voller Reife sind wunderbar aromatisch. Im Kompott kommt ihr Geschmack dabei optimal zur Geltung.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE