Indianisches Fladenbrot (Bannock)

Indianisches Fladenbrot kann mit zahlreichen leckeren Gemüse- oder Fleischsorten belegt werden. Das Rezept ist herrlich wandelbar.

Indianisches Fladenbrot
30 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (171 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Backpulver
1 l Maisöl zum Fritieren
250 g Mehl
1 TL Salz
200 ml warmes Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Indianische Fladenbrot das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Backpulver und Salz in einer mischen. In die Mitte eine Mulde drücken, 200 ml warmes Wasser hineingeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Dann auf leicht bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
  3. Aus der Masse 4 Kugeln formen, zu runden 5 mm dicken Scheiben -ca. 30 cm Durchmesser- ausrollen oder ziehen.
  4. Den Fladen in reichlich heissem Öl jeder Seite ca. 1 1/2 Min. goldgelb ausbacken.

Tipps zum Rezept

Je nach Geschmack mit Honig und Zimt oder mit Konfitüre oder Ahornsirup servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblibrot

Knoblibrot

Das tolle Knoblibrot schmeckt einfach himmlisch. Ein geniales Rezept mit wenig Aufwand.

Basler Brot

Basler Brot

Basler Brot ist sehr beliebt und wird gerne zubereitet. Ihre Familie wird von diesem geschmacklichen Rezept begeistert sein.

Schlangenbrot (Stockbrot)

Schlangenbrot (Stockbrot)

Schlangenbrot, auch Stockbrot genannt, wird direkt über dem offenen Feuer gebacken. Bei diesem Rezept wird der Teig mit Trockenhefe zubereitet.

Glutenfreies Brot

Glutenfreies Brot

Dieses Rezept für ein glutenfreies Brot eignet sich für jene Menschen, die auf Klebereiweisse allergisch reagieren.

Weissbrot

Weissbrot

Ihre Familie wird von dem köstlichen Weissbrot begeistert sein. Dieses Rezept ist schnell und einfach zubereitet.

Fastenwähe

Fastenwähe

Fastenwähe ist ein brezelartiges Hefegebäck mit Kümmel bestreut. Dieses tolle Rezept gelingt Ihnen garantiert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE