Ruchbrot

Bei diesem köstlichen Ruchbrot Rezept greift jeder gerne zu. Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie doch das delikate Brot.

Ruchbrot
225 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (1.107 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

200 g Grahammehl
30 g Hefe
700 g Ruchmehl
1 EL Salz
700 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Für das Ruchbrot Rezept das Grahammehl in einer Schüssel mit 500 ml kaltem Wasser vermengen und dann ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  2. Diesem eher flüssigen Teig nun das Ruchmehl, die Hefe, Salz und das restliche Wasser beigeben.
  3. Die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und für 2 Stunden rasten lassen.
  4. Anschliessend den Teig zu Brotlaiben formen und nochmals 20 Minuten ruhen lassen. (Sollte der Teig zu flüssig sein, noch etwas Ruchmehl zufügen.) Den Backofen auf 240 Grad vorheizen.
  5. Brotlaibe mit Mehl bestäuben, mit dem Messer rautenförmig einschneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und in den Ofen schieben.
  6. Das Brot bei 220 Grad etwa 45 Minuten backen. (Ober- und Unterhitze)

Tipps zum Rezept

Anstelle von Grahammehl kann auch Vollkornmehl verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Basler Brot

Basler Brot

Basler Brot ist sehr beliebt und wird gerne zubereitet. Ihre Familie wird von diesem geschmacklichen Rezept begeistert sein.

Schlangenbrot (Stockbrot)

Schlangenbrot (Stockbrot)

Schlangenbrot, auch Stockbrot genannt, wird direkt über dem offenen Feuer gebacken. Bei diesem Rezept wird der Teig mit Trockenhefe zubereitet.

Glutenfreies Brot

Glutenfreies Brot

Dieses Rezept für ein glutenfreies Brot eignet sich für jene Menschen, die auf Klebereiweisse allergisch reagieren.

Weissbrot

Weissbrot

Ihre Familie wird von dem köstlichen Weissbrot begeistert sein. Dieses Rezept ist schnell und einfach zubereitet.

Fastenwähe

Fastenwähe

Fastenwähe ist ein brezelartiges Hefegebäck mit Kümmel bestreut. Dieses tolle Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Sesambrot

Sesambrot

Ein Sesambrot ist raffinierter in der Zubereitung, aber umso besser im Geschmack. Dieses tolle Rezept schmeckt herrlich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL