Fastenwähe

Fastenwähe ist ein brezelartiges Hefegebäck mit Kümmel bestreut. Dieses tolle Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Fastenwähe
120 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (399 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Butter
1 Stk Eigelb, zum Bestreichen
15 g Hefe
0.5 Pk Kümmel, zum Bestreuen
10 g Malz flüssig
250 ml Milch
1 TL Salz
500 g Weissmehl
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Als ersten Schritt die Butter in erwärmter Milch schmelzen lassen und Hefe mit dem Zucker und dem Malz verrühren. Mehl mit Hefe, geschmolzener Butter und Salz verrühren und gut zu einem Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Platz gehen lassen.
  2. Teig in gleich grosse Stücke teilen, diese länglich formen und 1 cm dick oval auswallen. Mit einem Messer vier, gegenüberliegende Einschnitte machen und diese auseinander ziehen.
  3. Fastenwähe auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 50 Minuten um das Doppelte gehen lassen.
  4. Danach mit Eigelb bestreichen, grosszügig mit Kümmel bestreuen und im vorgeheizten Backofen die Fastenwähe bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

In Basel wird sie Faschtewaaie genannt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblibrot

Knoblibrot

Das tolle Knoblibrot schmeckt einfach himmlisch. Ein geniales Rezept mit wenig Aufwand.

Basler Brot

Basler Brot

Basler Brot ist sehr beliebt und wird gerne zubereitet. Ihre Familie wird von diesem geschmacklichen Rezept begeistert sein.

Schlangenbrot (Stockbrot)

Schlangenbrot (Stockbrot)

Schlangenbrot, auch Stockbrot genannt, wird direkt über dem offenen Feuer gebacken. Bei diesem Rezept wird der Teig mit Trockenhefe zubereitet.

Glutenfreies Brot

Glutenfreies Brot

Dieses Rezept für ein glutenfreies Brot eignet sich für jene Menschen, die auf Klebereiweisse allergisch reagieren.

Weissbrot

Weissbrot

Ihre Familie wird von dem köstlichen Weissbrot begeistert sein. Dieses Rezept ist schnell und einfach zubereitet.

Sesambrot

Sesambrot

Ein Sesambrot ist raffinierter in der Zubereitung, aber umso besser im Geschmack. Dieses tolle Rezept schmeckt herrlich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE