Italienischer Broccoli

Das köstliche Beilagenrezept - gesunder Broccoli an einer selbstgemachten Tomatensauce, dass einfach zuzubereiten und vitaminreich ist.

Italienischer Brokkoli

Bewertung: Ø 4,0 (167 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Broccoli
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 EL Rotweinessig
1 Prise Salz
1 Stk Tomate
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den frischen Broccoli waschen, putzen und in Röschen teilen. Die Stiele mit einem Schäler etwas schälen und schräg in dicke Scheiben schneiden. Die feste Tomate waschen, den Strunk entfernen, halbieren und klein schneiden.
  2. Die Broccolistiele in einem Topf mit etwas Olivenöl für ca. 5 Minuten darin andünsten.
  3. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Broccolistiele mit 140 ml Wasser ablöschen. Die Broccoliröschen und Salz dazugeben. Das Ganze wird für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze gegart, bis der Broccoli noch knackig ist.
  4. Den Broccoli anschliessed mit einem Schaumlöffel aus dem Topf heben und warm halten. Die Kochflüssigkeit im Topf lassen und die Tomatenstücke mit dem Essig und Pfeffer einrühren. Das Ganze aufkochen lassen, dann mit Salz würzen. Den fertigen Broccoli auf Tellern anrichten, mit der Tomatensauce übergiessen und umgehend servieren.

Tipps zum Rezept

Passt gut als Fleischbeilage.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL