Broccoli an Kokossauce

Ein köstliches, vegetarisches Beilagen Rezept, dass mit asiatischem Touch unglaublich vorzüglich schmeckt und unbedingt ausprobiert werden muss.

Brokkoli an Kokossauce

Bewertung: Ø 3,8 (69 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Broccoli
1 Stk Knoblauchzehe
60 ml Kokosmilch
30 g Kokosraspeln
1 EL Öl
60 g Reis, Langkorn
1 Prise Salz
1 TL Sambal Oelek
40 ml Zitronensaft
50 g Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den körnigen Reis in der doppelten Menge Salzwasser aufkochen und zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen. Den Broccoli in einem separaten Topf in kochendem Salzwasser für ca. 8 Minuten köcheln lassen und anschliessend abtropfen.
  2. Unterdessen die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den frischen Knoblauch schälen und mit der Messerschneide zerdrücken.
  3. Etwas Öl in einem Topf erhitzen, und die Kokosraspeln, Zwiebelwürfel, Knoblauch und Sambal Oelek einrühren. Das Ganze bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Kokosraspeln zu bräunen beginnen. Anschliessend mit der Kokosmilch und dem Zitronensaft ablöschen, und mit Salz abschmecken.
  4. Den Broccoli mit dem fertigen Reis und der Sauce auf Tellern anrichten, und umgehend servieren.

Tipps zum Rezept

Auch Tiefkühlbroccli ist möglich, wenn kein frischer erhältlich ist.

ÄHNLICHE REZEPTE

Caprese-Brokkolisalat

Caprese-Brokkolisalat

Ein gesundes Vorspeisenrezept mit gesundem Brokkoli, Mozzarella und Tomaten, dass an einem leichten Dressing ein tolles Gericht ergibt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL