Kalter Hund

Ein schneller kalter Hund ist bei Kindern sehr beliebt, da er sehr toll nach Kakao schmeckt. Dieses Rezept unbedingt ausprobieren!

Kalter Hund
140 Minuten

Bewertung: Ø 3,6 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Pk Butterkekse
3 Stk Eier
160 g Kakaopulver
1 Pk Kokosfett
160 g Puderzucker
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fett schmelzen und abkühlen lassen. Nüsse sehr fein hacken. Eier, Zucker und Salz in einer Schhüssel schaumig schlagen.
  2. Kakao, Kaffee, Nüsse und zum Schluß das Fett zum Eigemisch zufügen.
  3. Eine Kastenform mit Folie auslegen. Dann kommen zuerst die Kekse in die Form, danach die Masse und abwechselnd bis die Form voll ist befüllen. Abschluss muss die Schokomasse sein. Mit Mandelblättchen bestreuen und für 2 Std. in den Kührlschrank stellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Aprikosenkuchen

Aprikosenkuchen

Als Dessert ist der fruchtige Aprikosenkuchen einfach köstlich. Dieses Rezept sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Mohn-Apfel-Kuchen

Mohn-Apfel-Kuchen

Der saftige Mohn-Apfel-Kuchen ist als Dessert ein Gedicht. Dieses köstliche Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Apfelkuchen

Apfelkuchen

Der Apfelkuchen besticht durch den vollen Geschmack und das fruchtige Aroma. Ein köstliches Rezept für die Kaffeetafel.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE