Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Erstellt von
Marmorkuchen mit Rosinen
70 Minuten

Bewertung: Ø 4,2 (110 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 Pk Backpulver
125 g Butter
3 Stk Eier
70 g Kakao
200 g Mehl
180 ml Milch
120 g Puderzucker
60 g Rosinen
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Marmorkuchen die weiche Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren.
  2. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Rosinen heiß überbrühen, abtropfen lassen und trockentupfen. Dann mit dem Teig vermengen. In die Hälfte des Teiges den Kakao einsieben und untermischen.
  3. In eine befettete Kuchform zuerst hellen Teig geben, dann dunklen darauf streichen und mit Gabel beide Teige durchziehen.
  4. Bei 180° ca 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, bevor man den Kuchen herausnimmt und auf einem Kuchengitter auskühlen lässt.

Tipps zum Rezept

Die Rosinen können natürlich auch weggelassen werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE