Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Marmorcake
80 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (726 Stimmen)

Zutaten für 7 Portionen

0.5 Pk Backpulver
150 g Butter
1 TL Butter zum Einfetten der Backform
4 Stk Eier
1 EL Kakaopulver
280 g Mehl
120 ml Milch
1 EL Rum
1 Pk Vanillezucker
150 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für diesen einfachen Marmorcake die weiche Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel cremig rühren (am besten mit einer Küchenmaschine).
  2. Nach und nach Eigelb unterrühren und weiterschlagen. Danach Milch und Rum dazurühren.
  3. Nun das Mehl mit Backpulver versieben und abwechselnd mit dem steif geschlagenen Eiweiss unter den Rührteig heben.
  4. Anschliessend die Teigmasse auf zwei Schüsseln aufteilen und in einem Teil den Kakao einmischen.
  5. Die Teighälften abwechselnd in eine gefettete Kuchenform (zum Beispiel Gugelhupf-Form) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 50-60 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Nach dem Auskühlen den Marmorcake mit Puderzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Mohn-Apfel-Kuchen

Mohn-Apfel-Kuchen

Der saftige Mohn-Apfel-Kuchen ist als Dessert ein Gedicht. Dieses köstliche Rezept gelingt Ihnen garantiert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE