Karpfenkümmelbraten

Das würzige Karpfenrezept wird im Backofen gebraten und passt besonders gut zu Salzkartoffeln oder Reis.


Bewertung: Ø 3,6 (28 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Karpfenfilet, geschröpft
1 Stk Knoblauchzehe
1 TL Kümmel, gemahlen
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Karpfenkümmelbraten, das Karpfenfilet mit der Hautseite nach unten in eine ofenfeste, mit Öl eingefettete Form legen.
  2. Nun die frische Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Das Karpfenfilet kräftig mit Pfeffer und Kümmel würzen und mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfel bestreuen.
  3. Mit 100 ml Wasser aufgiessen und im Backofen bei 160 Grad (Umluft 140 Grad) für ca. 30–35 Minuten braten.
  4. Anschliessend das Filet salzen und mit Butterflöckchen belegen. Gegebenenfalls nochmals etwas Wasser nachgiessen, falls das Wasser versickert ist. Nun das Filet nochmals in den Ofen geben und bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) für die letzten ca. 15 Minuten fertig braten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackener Karpfen

Gebackener Karpfen

Das perfekte Sommerrezept mit leichtem Karpfen und einer selbstgemachten Bratensauce, wird auch Gästen vorzüglich munden.

Karpfengulasch

Karpfengulasch

Köstlich und einfach zubereitet ist dieses leichte Gulaschrezept mit Karpfen, schmeckt am besten zu Kartoffelstock oder Reis.

Rügener Karpfen

Rügener Karpfen

Das gesunde Karpfenrezept ist mit Gemüse gefüllt und wird ganz unkompliziert im Backofen gegart.

Karpfenfilet mit Steinpilzen

Karpfenfilet mit Steinpilzen

Ein schmackhaftes Rezept mit gesundem Karpfen und Steinpilzen als Beilage ergibt ein komplettes Gericht an einem lauen Sommerabend.

Karpfen mit Rahmsauerkraut

Karpfen mit Rahmsauerkraut

Dieses komplette Hauptgericht kann mit diesem Rezept einfach zubereitet werden und wird der ganzen Familie wundervoll schmecken.

Brüsseler Karpfen

Brüsseler Karpfen

Dieses Karpfenrezept nach Brüsseler Art wird im Sud gegart und mit einer selbstgemachten Sauce angerichtet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE