Kartoffel Diät

Kartoffeln sind ein natürliches Diät-Produkt, da sie so gut wie kein Fett enthalten und mit ungefähr sechzig Kilokalorien pro einhundert Gramm von Natur aus kalorienarm sind. Darüber hinaus sind Kartoffeln lang anhaltend sättigend und enthalten wertvolle Inhaltsstoffe, die Gesundheit und Wohlbefinden fördern.

Kartoffel essen als DiätformKartoffel essen als Diätform (Foto by: Peteer / Depositphotos)

Allgemeines

Zwar ist ein bestimmter Erfinder der Kartoffel Diät nicht bekannt, doch dient die Kartoffel in Form von Pellkartoffeln in unseren Breiten schon lange als schonendes Nährmittel, beispielsweise nach Magen-Darm-Erkrankungen. Die Bekömmlichkeit und leichte Verdaulichkeit der Kartoffel macht sich auch die Kartoffel-Diät zunutze. Zudem gehören Kartoffeln aufgrund ihres hohen Kalium- und Magnesiumgehalts zu den basischen Lebensmitteln und können so den Säure-Basen-Haushalt des Körpers ins Gleichgewicht bringen. Basische Diäten haben ihren Ursprung vor ungefähr einhundert Jahren in der Alternativmedizin genommen.

Wie funktioniert die Kartoffel Diät?

Bei der Kartoffel Diät werden täglich drei Hauptmahlzeiten und zwei Zwischenmahlzeiten eingenommen, wobei zwischen 600 und 1200 kcal aufgenommen werden – je nachdem, wie viel und wie schnell man Gewicht verlieren möchte.

Hierbei werden nahezu ausschliesslich Kartoffelspeisen verzehrt, sodass die Kartoffel Diät in die Gruppe der Low Fat- bzw. Kohlehydrate Diäten fällt.

Entscheidend für die Diätwirkung ist die hohe Kaliumkonzentration der Kartoffel, da Kalium als Gegenspieler zum Natrium die Nierentätigkeit anregt und somit die Entwässerung fördert. Aus diesem Grunde sollte während der Kartoffel Diät auf die Verwendung von natriumreichem Kochsalz verzichtet werden.

Vorteile der Kartoffel Diät

Das in Kartoffeln enthaltene Protein zeichnet sich durch eine sehr hohe biologische Wertigkeit aus. Dies bedeutet, das aufgenommene Eiweiss kann zu nahezu einhundert Prozent in körpereigenes Eiweiss umgewandelt werden.

Durch die enthaltenen Balaststoffe sättigen Kartoffeln schnell, zudem sind sie preiswert und saisonal unabhängig jederzeit und überall erhältlich. Auch die Rezepte sind zumeist ohne grossen Aufwand herzustellen.

Nachteile der Kartoffel Diät

Wie alle anderen Monodiäten ist eine längere Kartoffel Diät nicht zu empfehlen, da dem Körper bald eine ausgewogene Ernährung fehlt. Zwar enthalten Kartoffeln viele Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, jedoch nicht alle, die der Körper benötigt.

Auch wenn während der herkömmlichen Kartoffel Diät weitere Kohlenhydrat-Träger wie Salat oder Vollkornprodukte erlaubt sind, kann es hier zu Mangelerscheinungen kommen, beispielsweise an fettlöslichen Vitaminen oder lebenswichtigen Fettsäuren.

Bei der sogenannten strengen Kartoffel-Diät, wo ausschliesslich Kartoffeln erlaubt sind, kann es – allein aufgrund der salzlosen und fettarmen Zubereitung der meisten Rezepte - mit der Zeit zu einer Überdrüssigkeit kommen, da die Eintönigkeit die Motivation schwinden lässt.

Fazit

Als Monodiät nicht bzw. nur kurzzeitig und unter ärztlicher Aufsicht empfehlenswert. Als Mischdiät kann die Kartoffel Diät ein guter Einstieg in eine generelle Ernährungsumstellung mit mehr Gemüse und weniger Fett sein.

Sonstiges

Durch die Anregung der Nierentätigkeit kommt es zu einem hohen Wasserverlust, der permanent ausgeglichen werden muss, da ansonsten die Dehydration droht. Auch führt der Wasserverlust recht schnell zu messbaren Erfolgen auf der Waage – doch täuscht dieser über den tatsächlichen Diäterfolg hinweg, da die eigentliche Ursache des Übergewichts hierdurch nicht berührt wird.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Ketogene Diät

Ketogene Diät

Die Ketogene Diät verspricht mit Fett und Protein zum Traumgewicht zu gelangen. Was steckt hinter dieser Low Carb Ernährung und was ist erlaubt und was nicht? Ketogene Rezepte helfen beim Einsteig in die Ernährungsumstellung.

WEITERLESEN...
Low Carb Diät

Low Carb Diät

Die Low Carb Diät funktioniert weniger über das Zählen von Kalorien, als über das Zählen der Kohlenhydrate.

WEITERLESEN...
3D-Diät (Lagerfeld Diät)

3D-Diät (Lagerfeld Diät)

Die 3D-Diät ist durch Karl Lagerfeld berühmt geworden. Der französische Arzt Jean-Claude Houdret hat sie eigens für den Modedesigner kreiert.

WEITERLESEN...
Crash Diät

Crash Diät

Die Crash Diät wird gern vor dem Sommerurlaub, Hochzeit oder Pary`s eingesetzt. Hierbei ist jedoch der Jo-jo Effekt vorprogrammiert.

WEITERLESEN...

User Kommentare