Panierte Plätzli

Panierte Plätzli sind sehr beliebt. Sie sind einfach in der Zubereitung und passen perfekt zu Gemüse sowie zu Salat.

Panierte Plätzli

Bewertung: Ø 4,0 (352 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Eier
150 g Mehl
6 EL Öl
150 g Paniermehl
8 Stk Plätzli (vom Schwein, Rind oder Kalb)
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Plätzli dünn ausklopfen.
  2. Die Eier aufschlagen und mit Salz verrühren.
  3. Die Plätzli zuerst in Mehl, dann im Ei und abschliessend im Paniermehl wälzen.
  4. Den Ofen vorheizen.
  5. Die Plätzli in der Pfanne mit heissem Öl auf beiden Seiten goldbraun backen.
  6. Abschliessend die Plätzli in den Ofen geben und für ein paar Minuten bei ca. 180 Grad fertig backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Feine Piccata mit Pilzen

Feine Piccata mit Pilzen

Dieser köstliche italienische Klassiker besteht aus zarten, panierten Kalbsplätzli und einer Beilage aus Champignons und Schinken.

Plätzli mit Apfel-Spinat

Plätzli mit Apfel-Spinat

Die Plätzli mit Apfel-Spinat sind nicht nur eine gesunde Abwechslung, sondern schmecken auch richtig gut. Dieses Rezept eignet sich auch für Kinder.

Plätzli mit Kürbis

Plätzli mit Kürbis

Dieses Rezept besticht mit seiner schnellen Zubereitung. Die Plätzli mit Kürbis schmecken auch noch superlecker.

Hörnliplätzli

Hörnliplätzli

Dieses Rezept ist eine simple Art Hörnli mal anders zuzubereiten. Die Hörnliplätzli mit Speck und Zucchini kommt immer gut an.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE