Spinat-Burger

Der fleischlose Burger aus Spinat, weil es nicht immer Fleisch sein muss. Das Rezept das in dieser Form auch Kindern sehr gut schmecken wird.

Spinat-Burger

Bewertung: Ø 4,0 (48 Stimmen)

Zubereitung

  1. Waschen sie den Spinat und kochen sie diesen in kochendem Wasser für ca. 2 Minuten. Hacken sie ihn anschliessend fein.
  2. Schälen sie die Zwiebel und die Knoblauchzehe und hacken alles fein.
  3. Geben sie 1 Esslöffel der Butter in einen Topf, erhitzen das Ganze und geben das Mehl unter Rühren hinzu. Anschliessend können sie die Milch einrühren und mit dem Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Geben sie die restliche Butter in einen separaten Topf und braten die Zwiebeln mit dem Knoblauch leicht an.
  5. Dann können sie den Spinat mit der Buttermasse mischen, die Knoblauch-Zwiebel-Mischung hinzugeben, und eines der Eier darin verklopfen. Vermengen sie alles Zutaten zu dem Spinatteig, aus dem sie anschliessend mit den Händen die Burger formen können. Sollte die Mischung noch zu flüssig sein, können sie noch etwas Mehl beigeben.
  6. Verquirlen sie nun das zweite Ei und geben es in einen tiefen Teller. Wenden sie die Burger zuerst im Ei, dann im Mehl und zuletzt im Paniermehl.
  7. Geben sie den Rest der Butter portionsweise in eine Pfanne und braten sie die Burger von beiden Seiten bei mittlerer Hitze vorsichtig goldbraun an, bevor sie die Spinat Burger servieren können.

ÄHNLICHE REZEPTE

Plätzli mit Apfel-Spinat

Plätzli mit Apfel-Spinat

Die Plätzli mit Apfel-Spinat sind nicht nur eine gesunde Abwechslung, sondern schmecken auch richtig gut. Dieses Rezept eignet sich auch für Kinder.

Feine Piccata mit Pilzen

Feine Piccata mit Pilzen

Dieser köstliche italienische Klassiker besteht aus zarten, panierten Kalbsplätzli und einer Beilage aus Champignons und Schinken.

Plätzli mit Kürbis

Plätzli mit Kürbis

Dieses Rezept besticht mit seiner schnellen Zubereitung. Die Plätzli mit Kürbis schmecken auch noch superlecker.

Hörnliplätzli

Hörnliplätzli

Dieses Rezept ist eine simple Art Hörnli mal anders zuzubereiten. Die Hörnliplätzli mit Speck und Zucchini kommt immer gut an.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE