Pastarezept mit Speck, Zwiebeln und Parmesan

Ein Pastarezept mit Speck, Zwiebeln und Parmesan. Eine währschafte, sättigende, bäuerlich-bodenständige Speise.

Pastarezept mit Speck, Zwiebeln und Parmesan
30 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (110 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 kg Makkaroni
1 EL Parmesan
1 Prise Pfeffer
5 EL Pflanzenöl
1 Prise Salz
300 g Speck
5 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kochen Sie als Erstes die Pasta nach Wahl nach Packungsanleitung. Dann schneiden Sie den Speck und die Zwiebeln in kleine Würfel und braten Sie sie im Öl knusprig. Geben Sie nun die Zwiebelwürfel dem Speck hinzu und braten Sie sie kurz mit.
  2. Geben Sie die Pasta nach dem Kochen in einen Topf und geben Sie den Speck und die Zwiebeln zusammen mit dem Fett vom Anbraten in die Pasta und würzen Sie das Ganze mit Salz und Pfeffer.
  3. Als letzte Zutat reiben Sie den Parmesan und geben ihn den Nudeln bei auf dem Teller. Guten Appetit.

Tipps zum Rezept

Zu diesem Pastarezept passen ein Blatt-, aber auch ebensogut ein Gurken- oder Tomatensalat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Penne al forno

Penne al forno

Ein super köstliches, überbackenes Pennerezept an einer fruchtigen Tomatensauce, das der Ganzen Familie garantiert ausagezeichnet schmecken wird.

Penne alla Vodka

Penne alla Vodka

Das köstliche, amerikanische Pasta Rezept, dass einfach zubereitet wird und mit einem Schuss Vodka den Geschmack unwiderstehlich macht.

Spinatnudeln mit Kirschen

Spinatnudeln mit Kirschen

Das auf den ersten Blick ungewöhnlich wirkende Rezept für die Spinatnudeln mit Kirschen ist ein echtes Highlight und wahnsinnig lecker!

Tortelloni alla panna

Tortelloni alla panna

Dieses Rezept, Tortelloni alla panna ist genau richtig für alle die gerne italienisch Essen und mit Rahm verfeinern.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE