Plätzli mit Meerrettich

Plätzli mit Meerrettich ist würzig und scharf im Abgang.

Plätzli mit Meerrettich

Bewertung: Ø 3,5 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Frischkäse (bevorzugt mit Kräutern)
8 Stk Kalbsplätzli
8 EL Meerrettichpaste
4 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
8 Schb Schinken
1 Bund Schnittlauch
200 ml Weißwein
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Kalbsplätzli ausklopfen und mit je einem Schinkenstück belegen.
  2. Den Meerrettich mit Frischkäse und dem klein geschnittenen Schnittlauch vermischt.
  3. Anschließend wird das Fleisch mit dieser Mixtur bestrichen und zusammengerollt.
  4. Den Ofen vorheizen.
  5. Das Öl in eine Pfanne geben und die Kalbsplätzli auf beiden Seiten anbraten.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in den Ofen stellen.
  7. In die Pfanne den Weißwein geben, köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die Sauce über die Kalbsplätzli geben und heiß servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kärntner-Plätzli aus Österreich

Kärntner-Plätzli aus Österreich

Kärntner-Plätzli sind einfach lecker. Mit der leckeren und vorallem knusprigen Kartoffel-Panade wird diese Hauptspeise zum reinsten Genuss.

Feine Piccata mit Pilzen

Feine Piccata mit Pilzen

Dieser köstliche italienische Klassiker besteht aus zarten, panierten Kalbsplätzli und einer Beilage aus Champignons und Schinken.

Plätzli mit Apfel-Spinat

Plätzli mit Apfel-Spinat

Die Plätzli mit Apfel-Spinat sind nicht nur eine gesunde Abwechslung, sondern schmecken auch richtig gut. Dieses Rezept eignet sich auch für Kinder.

Plätzli mit Kürbis

Plätzli mit Kürbis

Dieses Rezept besticht mit seiner schnellen Zubereitung. Die Plätzli mit Kürbis schmecken auch noch superlecker.

Hörnliplätzli

Hörnliplätzli

Dieses Rezept ist eine simple Art Hörnli mal anders zuzubereiten. Die Hörnliplätzli mit Speck und Zucchini kommt immer gut an.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE