Saucissons mit Linsen

Dieses herzhafte und bodenständige Gericht aus Italien ist eine Abwandlung des Klassikers mit Zampone, mit einer Wurstmasse gefüllten Schweinsfüsse.

Saucissons mit Linsen
90 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (49 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schuss Aceto Balsamico
2 EL Basilikum (fein gehackt)
350 g braune Linsen
2 EL Butter
1 Tasse Gemüsebouillon
80 g Gemüsemischung, gewürfelt
2 Stk kleine Zwiebeln, fein geschnitten
2 Stk Knoblauchzehen, gepresst
2 EL Olivenöl
2 Msp Pfeffer
30 cl Rotwein
2 Prise Salz
2 Stk Saucissons
3 Stk Tomaten
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einem Topf Wasser zum Sieden bringen. Hitze reduzieren und die Saucissons für ca. 45 Minuten ziehen lassen.
  2. In einer Pfanne Butter erhitzen. Die frisch geschnittenen Zwiebeln und den Knoblauch darin kurz andämpfen, bis die Zwiebeln glasig sind.
  3. Die Tomaten waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Gemüse und den Linsen in die Pfanne geben und alles für etwa fünf Minuten mit andämpfen.
  4. Den Wein und die Bouillon dazugiessen. Alles kurz aufkochen und die Hitze sofort wieder reduzieren, anschliessend auf mittlerem Feuer für eine gute halbe Stunde schmoren lassen.
  5. Nun Aceto balsamico, Basilikum und Olivenöl hinzufügen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Die Saucissons aus dem Topf nehmen, abtropfen, in Scheiben schneiden und mit den Linsen zusammen anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas goldener Maiscake

Omas goldener Maiscake

Omas goldener Maiscake ist der beste Maiskuchen den Sie jemals probiert haben. Dabei ist das Rezept absolut einfach.

Lauchschaumkuchen

Lauchschaumkuchen

Ein grüner Lauchschaumkuchen aus der Pfanne mit einem bunten Salat zum Zmittag ist leicht und lecker! Hier ist das Rezept mit vielen Kräutern dazu.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE