Kutteln

Kutteln sind sehr speziell und gehören zu den Innereien und bezeichnen den Vormagen von Wiederkäuern.

Erstellt von
140 Minuten

Bewertung: Ø 3,8 (37 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Apfel zum Garnieren
350 ml Apfelwein
2 EL Bratbutter
2 Stk Knoblauchzehen
800 g Kutteln, vorgekocht in Streifen
1 EL Mehl
250 ml Rahm
1 Prise Salz & Pfeffer
0.5 Stk Zitrone
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauchzehen fein hacken und in heisser Bratbutter dünsten. Kutteln beifügen, kurz mitdünsten.
  2. Mehl dazu geben, alles gut mischen und mit Apfelwein ablöschen. Unter Rühren aufkochen, mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen.
  3. 2 Stunden bei schwacher Hitze sanft köcheln lassen. Rahm zugeben, aufkochen und mit Zitronensaft abschmecken.

Tipps zum Rezept

Mit in Butter gebratenen Apfelstückchen garnieren und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saucissons mit Linsen

Saucissons mit Linsen

Dieses herzhafte und bodenständige Gericht aus Italien ist eine Abwandlung des Klassikers mit Zampone, mit einer Wurstmasse gefüllten Schweinsfüsse.

Lauchschaumkuchen

Lauchschaumkuchen

Ein grüner Lauchschaumkuchen aus der Pfanne mit einem bunten Salat zum Zmittag ist leicht und lecker! Hier ist das Rezept mit vielen Kräutern dazu.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE