Lauchschaumkuchen

Ein grüner Lauchschaumkuchen aus der Pfanne mit einem bunten Salat zum Zmittag ist leicht und lecker! Hier ist das Rezept mit vielen Kräutern dazu.

Lauchschaumkuchen
35 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (41 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
4 Stk Eier
1 Bund Kräuter (gemischt)
3 Stg Lauch
1 EL Mehl
1 Msp Muskatnuss (gemahlen)
2 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Lauch in der Länge halbieren, waschen und die äusseren dunkeln Blattteile entfernen. In feine Scheiben schneiden.
  2. In einer grossen Bratpfanne die Butter erhitzen und den Lauch hineingeben. Nicht zu heiss unter regelmässigem rühren andünsten, ohne dass der Lauch braune Farbe annimmt.
  3. Das Eiweiss vom Eigelb trennen und daraus in einer Schüssel Schnee schlagen. Das getrennte Eigelb hingegen wird mit dem Mehl verrührt. Die Kräuter waschen Sie und schütteln Sie trocken. Danach fein hacken und zur Eigelb-Mehl-Masse geben. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss verrühren. Danach wird das geschlagene Eiweiss sorgfältig darunter gerührt.
  4. Die präparierte Masse in die Pfanne mit dem gebratenen Lauch geben. Die Pfanne mit einem Deckel bedecken und auf kleiner Flamme den Eischnee stocken lassen. Wenden und auf der anderen Seite auch noch kurz anbraten.

Tipps zum Rezept

Salat passt hervorragend als Beilage! Für die Kräuter empfiehlt sich konkret Peterlie, Thymian, Rosmarin und Salbei.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas goldener Maiscake

Omas goldener Maiscake

Omas goldener Maiscake ist der beste Maiskuchen den Sie jemals probiert haben. Dabei ist das Rezept absolut einfach.

Saucissons mit Linsen

Saucissons mit Linsen

Dieses herzhafte und bodenständige Gericht aus Italien ist eine Abwandlung des Klassikers mit Zampone, mit einer Wurstmasse gefüllten Schweinsfüsse.

Omas Reisauflauf

Omas Reisauflauf

Ein Auflaufrezept, dass Kindheitserinnerungen wieder hochkommen lässt. Uns schmeckt er als süsse Hauptspeise oder als warmes Dessert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE