Schinken-Schwarzwurzel-Wähe

Hier ein einfaches Rezept für eine etwas ausgefallenere Wähen-Kreation mit Schwarzwurzeln und saftigem Hinterschinken.

Schinken-Schwarzwurzel-Wähe
45 Minuten

Bewertung: Ø 4,4 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Eier
1 Stk fertigen Wähenteig
0.5 Bund frische Petersilie
300 g Hinterschinken
300 ml Milch
450 g Schwarzwurzeln aus dem Glas
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein rundes Backblech von ca. 30 cm Durchmesser gut mit Butter einfetten. Den Teig darauflegen und mit einer Gabel gleichmässig einstechen.
  2. Den Ofen auf 220°C vorheizen. Die Schwarzwurzeln abtropfen, den Schinken in feine Streifen schneiden und die Petersilie fein hacken. Alles gleichmässig auf dem Teig verteilen.
  3. Eier und Milch in einer Schüssel gut verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Den Guss anschliessend sorgfältig über die Wähe giessen.
  4. Die Wähe auf der untersten Rille des Ofens ca. 25-30 Minuten backen, vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hefedonuts

Hefedonuts

Hefedonuts schmecken, wie das beliebte Kleingebäck aus USA schmecken muss. Hier das Rezept für den süßen Genuss.

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten sind eine sehr bekannte und beliebte Nachspeise. Ihre Gäste werden von dem köstlichen Rezept begeistert sein.

Sahneschnitten

Sahneschnitten

Sahneschnitten sind ein überaus beliebtes Rezept. So schmecken sie doch herrlich saftig - ein Genuss für jedermann.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Ein überaus beliebtes Kuchenrezept vom Blech ist eine Bananenschnitte. Mit Creme und Schoko schmeckt das Obst einfach am besten.

Windringe

Windringe

Das Rezept für Windringe wird gern an Weihnachten gebacken, süße Ringe, die aus Eischnee gezaubert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL