Schupfnudel-Sauerkraut-Pfanne

Unglaublich schnell zubereitet ist dieses Schupfnudelrezept, dass hier mit Sauerkraut zubereitet wird und toll als Beilage zu Fleischgerichten passt.

Schupfnudel-Sauerkraut-Pfanne

Bewertung: Ø 3,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

2 EL Öl
400 g Sauerkraut
1 Pk Schupfnudeln
150 g Speckstreifen
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst die frische Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Nun die Speckstreifen in einer Pfanne ohne Zusatz von Öl für einige Minuten knusprig braten. Danach aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  3. Anschliessend die Schupfnudeln im Bratsud für einige Minuten goldbraun anbraten, bevor der Speck wieder dazugegeben werden kann.
  4. In einer weiteren Pfanne werden die Zwiebelwürfel in etwas Öl für ca. 5 Minuten glasig angedünstet. Das Sauerkraut mitsamt der Flüssigkeit dazugeben und für ca. 3–4 Minuten schmoren lassen.
  5. Die fertige Schupfnudel-Sauerkraut-Pfanne kräftig mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zuletzt die fertigen Speckstreifen klein brechen und unterheben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schupfnudel-Kürbis-Pfanne

Schupfnudel-Kürbis-Pfanne

Das Schupfnudelrezept mit frischem Kürbis, ergibt das perfekte Herbstgericht, das als schnelles Gericht im Nu zubereitet werden kann.

Schupfnudel-Rosenkohl-Pfanne

Schupfnudel-Rosenkohl-Pfanne

Ein schnelles Abendessen kann mit diesem einfachen Rezept zubereitet werden und ist aufgrund des frischen Rosenkohls auch gesund.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE