Strammer Max

In Deutschland wird der Stramme Max gerne als Abendessen genossen. Wir haben hier das Kultrezept aus der DDR für Sie.

Strammer Max

Bewertung: Ø 4,9 (13 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 TL Butter
4 Stk Eier
4 Schb Goudakäse
1 EL Öl zum Braten
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Salz
8 Schb Schinken
0.5 Bund Schnittlauch, gehackt
4 Schb Schwarzbrot
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  2. Nun die Schwarzbrotscheiben mit der Butter jeweils bestreichen und je mit 2 Scheiben Schinken und einer Scheibe Gouda belegen.
  3. Die Brote auf 2 Tellern aufteilen und beiseite stellen.
  4. In einer breiten Pfanne nun das Öl erhitzen und die Eier darin zu Spiegeleiern nach und nach braten - das Eiweiss sollte dabei fest werden, das Eigelb noch flüssig sein. Die Eier ein wenig salzen.
  5. Jetzt die 4 Spiegeleier auf die 4 Brote aufteilen und mit Pfeffer würzen. Die Gewürzeröllchen darüber streuen. Fertig ist der deutsche Genuss.

ÄHNLICHE REZEPTE

Strammer Max mit Gemüse

Strammer Max mit Gemüse

Der Klassiker der Deutschen Küche in dieser Form für Vegetarier. Probieren Sie den Strammen Max mit Gemüse.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE