Saftiges Eisbein

Das saftige Eisbeinrezept, dass besonders in den kalten Jahreszeiten mit Sauerkraut und Salzkartoffeln köstlich schmeckt.

100 Minuten

Bewertung: Ø 2,8 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Eisbein, gepökelt
4 Bl Lorbeerblatt
10 Stk Pfefferkörner
6 Stk Wacholderbeeren
2 TL Zucker
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das gepökelte Eisbein wird in einem Topf mit 3 Liter Wasser aufgekocht. Die Zwiebeln schälen und vierteln. Die Zwiebeln mit den leicht zerdrückten Pfefferkörner, Lorbeerblättern, Zucker und Wacholderbeeren dazugeben. Das Ganze aufkochen lassen, abdecken und bei niedriger Hitze für ca. 90 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch schön zart geworden ist.
  2. Das saftige Eisbein auf Tellern anrichten und heiss servieren.

Tipps zum Rezept

Passt gut zu Kartoffeln jeder Art und Sauerkraut.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE