Labskaus

Das deutsche Rezept, dass perfekt zum Brunch passt, sättigend ist und zusätzlich köstlich schmekkt.

Labskaus

Bewertung: Ø 4,1 (69 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
550 g Corned Beef
3 Stk Cornichons
800 g Kartoffeln
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer
230 g Randen
2 Stk Rollmöpse
1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und mit den Cornichons fein hacken. Die Randen abtropfen lassen und klein schneiden. Die Rollmöpse abtropfen lassen und ebenso klein schneiden.
  2. Die Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Butter für ca. 5 Minuten andünsten. Danach das Corned Beef dazugeben und mitbraten für weitere ca. 3 Minuten. Anschliessend die Randen, Cornichons und Rollmöpse mitgeben. Für weitere 5 Minuten weiter braten lassen. Mit jeweils 5 EL Randen-, Rollmops und Cornichonssaft ablöschen und für ca. 25 Minuten köcheln lassen.
  3. Unterdesssen werden die Kartoffeln in einem Topf mit genügend Wasser für ca. 20 Minuten weich gegart. Anschliessend abgiessen, etwas abkühlen lassen und schälen. Zurück in den Topf geben und mit dem Kartoffelstampfer zu Kartoffelstock verarbeiten. Gut mit Salz, Pfeffer und einer guten Prise Muskat abschmecken.
  4. Den Kartoffelstock mit in die Pfanne geben, gut mit dem Corned-Beef verrühren und zusammen mit dem Kartoffelstamper verstampfen. Nochmals erhitzen, abschmecken und umgehend noch heiss servieren.

Tipps zum Rezept

In Deutschland wird noch ein Spiegelei dazu serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE