Kasselerscheiben mit Weisskraut

Eine deftige Hauptspeise mit saftigem Kasseler und frischem Weisskraut. Das deutsche-Rezept für eine sättigende Hauptspeise.

Kasselerscheiben mit Weisskraut

Bewertung: Ø 2,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

60 g Butter
580 g Kasseler (Scheiben)
1 EL Kümmelpulver
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
100 g Speckwürfel
1 EL Wacholderbeeren
2 kg Weisskraut
2 EL Weisswein Essig
2 EL Zucker
4 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den frischen Kopf Weisskraut putzen, die äusseren Blätter entfernen und fein raspeln. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Den süssen Zucker in einen Topf geben und karamellisieren lassen. Mit 2 Esslöffeln Wasser ablöschen, die Butter dazugeben und die würzigen Speckwürfel darin anbraten. Dann können die Zwiebeln dazugegeben und für einige Minuten angedünstet werden.
  3. Das geraspelte Kraut dazugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen. Mit dem Kümmel, Wacholderbeeren, Essig, Salz und Pfeffer würzen, und mit 130 ml Wasser ablöschen. Das Ganze zugedeckt für ca. 50 Minuten garen lassen.
  4. Die saftigen Kasselerscheiben in etwas Butter in einer Pfanne von beiden Seiten gut anbraten. Das Kraut mit den Kasselerscheiben auf Tellern anrichten und heiss servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE