Verzierte Mailänderli

Möchten Sie mit Ihren Kindern oder der gesamten Familie wieder einmal "guetzlen"? Dann liegen Sie mit diesem einfachen Rezept goldrichtig.

Verzierte Mailänderli
120 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (266 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

125 g Butter, weich
1 Stk Ei, frisch
250 g Mehl
40 g Puderzucker
1 Prise Salz
20 g Verzierdeko: farbiger Zucker, Smarties
0.5 Stk Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
125 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Ei dazugeben und weiterrühren.
  2. Nun abgeriebene Zitronenschale und Mehl hinzufügen und alles zusammen zu einem Teig kneten. Zugedeckt ca. 30-60 Minuten im Kühlschrank aufbewahren.
  3. Teig auf wenig Mehl auswallen und Guetzli ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 8-10 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze backen. Auskühlen lassen.
  4. Puderzucker und ausgepresster Zitronensaft verrühren und Guetzli damit bestreichen. Farbigen Zucker, Smarties und Verzierdeko aufkleben und trocknen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen gehören der klassischen Liga der Weihnachtsgebäcke an. Das Rezept darf in keiner Sammlung fehlen.

Orangen-Guetzli

Orangen-Guetzli

Diese feinen Guetzli duften himmlisch nach Orange und verleihen der Umgebung eine süsse, unwiederstehliche Backluft.

Erdnussbutter Kekse

Erdnussbutter Kekse

Amerikanisch angehauchte Erdnussbutter Kekse. Das köstliche Guetzli, das zu jeder Jahreszeit passt und auch den Kindern schmeckt.

Mandelsplitter

Mandelsplitter

Mandelsplitter lassen sich mit Zartbitterkuvertüre, Vollmilchkuvertüre und weisser Kuvertüre zubereiten. Das Rezept schmeckt nicht nur zu Weihnachten.

Knusprige Cornflakes Kekse

Knusprige Cornflakes Kekse

Knusprige Cornflakes Kekse sind einfach in der Zubereitung und schmecken Gross und Klein. Ein schnelles, köstliches Rezept.

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen sind süss, kross und ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE