Vanillegebäck

Feine Vanille ist nicht nur eine Freude für die Nase, sondern auch für den Gaumen - verwöhnen Sie ihre Sinnesorgane mit diesem Rezept Vanillegebäck!

Vanillegebäck

Bewertung: Ø 4,0 (2797 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

0.5 TL Backpulver
150 g Butter, weich
1 Stk Ei
150 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Vanillekonzentrat
2 Pk Vanillepuddingpulver (je 22g) oder Speisestärke
1 Pk Vanillezucker
50 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Vanillegebäck zuerst das Mehl mit Puddingpulver/Speisestärke und Backpulver mischen.
  2. Danach die Butter mit Zucker, Salz, Vanillekonzentrat und Vanillezucker gut aufschlagen und das Ei unterschlagen (nur so lange bis alles vermischt ist). Das Mehl kurz unterrühren bis ein glatter Teig entstanden ist.
  3. Den Teig in den Spritzbeutel füllen und gewünschte Formen aufs Blech spritzen.
  4. Das Vanillegebäck im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad hell backen (je nach Ofen 12-18 Minuten.

Tipps zum Rezept

Die Guetzli ein paar Tage in einer Guetzlidose lagern (am Besten mit z.B. mit Linzer Augen) dann werden sie weicher.

ÄHNLICHE REZEPTE

Orangen-Guetzli

Orangen-Guetzli

Diese feinen Guetzli duften himmlisch nach Orange und verleihen der Umgebung eine süsse, unwiederstehliche Backluft.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen gehören der klassischen Liga der Weihnachtsgebäcke an. Das Rezept darf in keiner Sammlung fehlen.

Herzoginkekse

Herzoginkekse

Herzoginkekse ist ein Rezept für die Weihnachtsbäckerei, das auch Ungeübten leicht gelingt. Dabei schmecken Sie herrlich nach Nüssen und Kuvertüre.

Erdnussbutter Kekse

Erdnussbutter Kekse

Amerikanisch angehauchte Erdnussbutter Kekse. Das köstliche Guetzli, das zu jeder Jahreszeit passt und auch den Kindern schmeckt.

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen sind süss, kross und ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit.

Mandelsplitter

Mandelsplitter

Mandelsplitter lassen sich mit Zartbitterkuvertüre, Vollmilchkuvertüre und weisser Kuvertüre zubereiten. Das Rezept schmeckt nicht nur zu Weihnachten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE