Cantuccini

Bei Cantuccini handelt es sich um ein italienisches, traditionelles Mandelgebäck. Dieses Rezept passt ideal zu Wein in geselliger Runde.

Erstellt von
Cantuccini

Bewertung: Ø 4,0 (428 Stimmen)

Zutaten für 24 Portionen

1 Prise Backpulver
4 Stk Eier
250 g Mandeln
500 g Mehl
1 Prise Salz
300 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die köstlichen Cantuccini die Mandeln grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen.
  2. Danach die Eier und den Zucker in einer Schüssel cremig rühren.
  3. Mehl, Salz und Backpulver mischen, mit den Mandeln vermengen, unter die Eier-Zucker-Masse rühren und zu einem Teig verarbeiten.
  4. Aus dem Teig 4 Stränge mit einer Stärke von je 3 cm formen.
  5. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und bei 175 Grad etwa 10 Minuten backen.
  6. Die gebackenen Teigrollen mit einem scharfen Messer in 1 cm dicke Scheiben schneiden und erneut bei 175 Grad backen, bis sie hellbraun sind.

Tipps zum Rezept

Cantuccini stammen aus der italienischen Provinz Prato.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spitzbuben

Spitzbuben

Spitzbuben werden aus zarten Mürbteig hergestellt. Besonders beliebt ist dieses Rezept bei den Kindern.

Herzoginkekse

Herzoginkekse

Herzoginkekse ist ein Rezept für die Weihnachtsbäckerei, das auch Ungeübten leicht gelingt. Dabei schmecken Sie herrlich nach Nüssen und Kuvertüre.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen gehören der klassischen Liga der Weihnachtsgebäcke an. Das Rezept darf in keiner Sammlung fehlen.

Erdnussbutter Kekse

Erdnussbutter Kekse

Amerikanisch angehauchte Erdnussbutter Kekse. Das köstliche Guetzli, das zu jeder Jahreszeit passt und auch den Kindern schmeckt.

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen sind süss, kross und ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit.

Prussiens

Prussiens

Prussiens, das wohl einfachste Gebäck überhaupt, sind wirklich wunderbar, denn das Rezept für den süssen Blätterteig schmeckt gross und klein.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE