Wildschweinfilet

Das perfekte Herbstrezept aus saftigem Wildschweinfilet, das niedergegart wird und ausgezeichnet zu Rotkraut und Kartoffeln passt.

Wildschweinfilet
165 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (2643 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 EL Bratcrème
3 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
650 g Wildschweinfilet
2 zw Zitronenthymian
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das frische Wildschweinfilet zuerst abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Dann den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Das Filet mit dem Knoblauch, Zitronenthymian, 1 EL Bratcrème, Salz und Pfeffer in eine grosse Schüssel geben und für ca. 90 Minuten darin marinieren lassen.
  2. Danach das Filet aus der Marinade nehmen und in 1 EL Bratcrème in einer Pfanne von allen Seiten braun anbraten.
  3. Nun das Filet in eine ofenfeste Form legen und mit den Knoblauchscheiben belegen. Das Ganze im Backofen bei 80°C (Umluft 60°C) ca. 50-60 Minuten garen, bis eine Kerntemperatur von 60°C erreicht hat. Dies kann am besten mit einem Küchenthermometer gemessen werden.
  4. Das saftige Wildschweinfilet danach aus dem Backofen nehmen und das fertige Fleisch in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Filets umgehend anrichten und noch warm servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hase nach Jägerart

Hase nach Jägerart

Bei dem Rezept Hase nach Jägerart muss eine Marinierzeit von 4-5 Stunden einkalkuliert werden. Dadurch wird das Fleisch schön zart und nicht trocken.

Rehkeule

Rehkeule

Bei der Zubereitung einer Rehkeule sollte man unbedingt auf die Qualität des Fleisches achten. Dieses Rezept zeigt, wie es saftig bleibt.

Aargauer Hirschpfeffer

Aargauer Hirschpfeffer

Ein Aargauer Hirschpfeffer ist ein pikantes und würziges Gericht, das sich besonders für Wild-Liebhaber eignet.

Rehmedaillons mit Rotweinsauce

Rehmedaillons mit Rotweinsauce

Zarte, rosa gebratene Rehmedaillons gelingen mit diesem Rezept ganz bestimmt. Mit Rotweinsauce serviert wird das Gericht zu einem Gaumenschmaus.

Rehschnitzel

Rehschnitzel

Für alle Wildliebhaber sind die tollen Rehschnitzel empfehlenswert. Dieses unkomplizierte Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Rehfilet mit Orange

Rehfilet mit Orange

Ein Rehfilet mit Orange wird zudem mit glacierten Trauben serviert und ist ein außergewöhnliches und sehr geschmackvolles Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL