Hirschfilet

Das geniale Rezept für ein zartes Hirschfilet ist sehr einfach in der Zubereitung und hervorragend im Geschmack.

Hirschfilet
90 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (285 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Hirschfilet
4 Stk Lauchzwiebel
1 Stk Peperoni
1 Prise Pfeffer
1 gl Rotwein
4 Stk Rüebli
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Rüebli schälen und in Scheiben schneiden. Peperoni waschen, Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Hirschfilet in einer Pfanne mit erhitztem Öl beidseitig scharf anbraten, salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen.
  3. Im Bratrückstand das Gemüse kurz anbraten.
  4. Anschliessend das Fleisch zusammen mit dem Gemüse in einen Bräter geben, Wein zugiessen und für etwa eine Stunde in den vorgeheizten Backofen bei 80 Grad garen bis das Filet schön rosa ist.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rehkeule

Rehkeule

Bei der Zubereitung einer Rehkeule sollte man unbedingt auf die Qualität des Fleisches achten. Dieses Rezept zeigt, wie es saftig bleibt.

Aargauer Hirschpfeffer

Aargauer Hirschpfeffer

Ein Aargauer Hirschpfeffer ist ein pikantes und würziges Gericht, das sich besonders für Wild-Liebhaber eignet.

Rehfilet mit Orange

Rehfilet mit Orange

Ein Rehfilet mit Orange wird zudem mit glacierten Trauben serviert und ist ein außergewöhnliches und sehr geschmackvolles Rezept.

Elchbraten

Elchbraten

Das Rezept für einen skandinavischer Elchbraten ist klassisch für diese Region und sehr aussergewöhnlich im Geschmack.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL