Baumnussbutter

Aus Baumnüssen lässt sich dieser tolle Brotaufstrich herstellen. Mit der feinen Zimtnote geniessen wir ihn am liebsten an kalten Tagen.

Baumnussbutter

Bewertung: Ø 4,8 (10 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

500 g Baumnüsse ohne Schale
1 Prise Zimt
100 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einem Mixer die Baumnüsse und den Zucker geben und mehrmals miteinander pürieren. Immer wieder pausieren und die Baumnussbutter mit einem Kochlöffel nach unten schieben, sodass alles fein püriert wird.
  2. Sobald die Baumnussbutter eine homogene Masse geworden ist, aus dem Mixer in eine Schüssel geben und mit einer Prise Zimt verfeinern - gut durchrühren.
  3. Geben Sie die Walnussbuttter nun in ein steriles Glas und verschliessen Sie dieses. Im Kühlschrank aufbewahrt hält sich die Butter bis zu 4 Wochen.

Tipps zum Rezept

Verwenden Sie die Butter nicht nur als Brotaufstrich, sonder auch, um ihre Backrezepte und Cremen zu verfeinern.

ÄHNLICHE REZEPTE

Linsenaufstrich mit Erdnüsse

Linsenaufstrich mit Erdnüsse

Ein köstlicher Aufstrich aus Linsen und Erdnüssen - schnell und einfach gemacht schmeckt dieses Rezept bestimmt der ganzen Familie.

Tomaten-Mandel-Mus

Tomaten-Mandel-Mus

Dieses Mus schmeckt als Brotaufstrich, sowie auch als Beigabe zu Fisch, Fleisch und Gemüsepfanne.

Apfel-Mandel-Aufstrich

Apfel-Mandel-Aufstrich

Süsser der Apfel nie schmeckte in diesem wunderbaren Fruchtaufstrich mit Apfel und Mandeln.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE