Beeren-Glückskugeln

Schnell und einfach himmlisch mit einem Hauch von Kokosnuss. Ein veganer Genuss in wenigen Minuten fertig.

Beeren-Glückskugeln

Bewertung: Ø 4,2 (26 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

40 ml Ahornsirup
150 g Haferflocken
100 g Himbeeren, gefroren
40 g Kokosflocken
60 ml Kokosnussöl, flüssig
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einem Mixer alle Zutaten gut miteinander vermixen.
  2. Nun mit den Händen 12 baumnussgrosse Glückskugeln daraus formen.
  3. Die Kokosflocken nun in eine Schüssel leeren und die Kugeln darin wälzen.
  4. Nun die Beeren-Glückskugeln für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen zum Kühlen. Danach geniessen oder luftdicht verschlossen kühl aufbewahren - sie halten sich ca. 1 Woche.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE