Corinna sagt: Meine Gartenoase Balkon

Ich liebe es, in der Erde zu wühlen, selbst gezogenes Gemüse zu schlemmen, aus eigenen Beeren Konfi zu kochen. Glücklicherweise muss ich heute nicht mehr neidisch auf Gartenbesitzer schielen: Sommers verwandle ich meinen Balkon in einen Garten.

Frische Beeren und Blumen, so lässt es sich gut arbeitenFrische Beeren und Blumen, so lässt es sich gut arbeiten (Foto by: gregorylee / Depositphotos)

Lange sehnte ich mich nach einem Haus mit grossem Garten, um mein eigenes Gemüse, Obst und viele bunte Blumen zu ziehen.

Weder die etwas angestaubten Geranien noch die Töpfe mit Kräutern auf dem Küchensims konnten meine Sehnsucht nach einem eigenen Pflanzplätz stillen.

Doch das war gestern. „ Urban Gardening “ beweist: Jeder noch so kleine Balkon lässt sich in eine Pflanzenoase umgestalten.

Nun grünt und blüht es auch auf meinem Balkon. Säulenobst, Töpfe mit Erdbeeren oder Kräutern gedeihen neben Salaten und Gemüse – umrahmt von einer farbenfrohen Blumenpracht. Wandelrosen, Clematis, Margeriten und Lavendel sorgen dafür, dass mein Balkon zum It-Place für Bienen wird. Tipps zum  Anbau von Gemüse und Obst am Balkon findest du reichlich auf GuteKueche.ch

Schräg, knallig und vielfältig ist mittlerweile auch die Auswahl an Zubehör für den Balkongarten. Handwerklich Geschickte basteln ihre eigenen Blumenkisten aus

  • Weinkisten,

  • alten Gummistiefeln

  • bunt angemalten Pneus oder

  • Küchensieben im Retrolook.

Unserer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Nicht nur ist selbst gezogenes Gemüse herrlich gesund – es mundet sonnenverwöhnt und reif gepflückt einfach viel besser.

Tolle Konfi- und Gemüse Rezepte gibt es hier:

Konfitüre Rezepte - Gemüse Rezepte

Du hast Ideen oder Rezepte? Dann schreibe mir unter office@gutekueche.ch oder hinterlasse einen Kommentar.

Eure Corinna

Corinna kulinarisch unterwegs in PortugalCorinna kulinarisch unterwegs in Portugal (Foto by: Schneider/ guteKueche.ch)

Über Corinna:

Corinna schreibt geschmackvolle Texte für GuteKueche.ch. Privat ist sie eine hingebungsvolle Geniesserin. Auf ausgedehnten Reisen krönen Kochkurse und das Abtauchen in die kulinarische Welt des Gastlandes ihre Touren.

Ihre Lieblingsgerichte – etwa die raffiniert gewürzte Fischtajine aus Marokko oder buntes Gemüsecurry aus Sri Lanka - hat sie auf diese Weise entdeckt. Ihre Arbeit bei GuteKueche.ch nennt sie eine glückliche Fügung: die perfekte Symbiose ihrer zahlreichen Passionen. Corinna lebt mit ihrem Mann in der Region Zürichsee.


Bewertung: Ø 5,0 (6 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Corinna sagt: der Herbst bringt den Sauser

Corinna sagt: der Herbst bringt den Sauser

Herbstzeit ist Sauserzeit. Corinna geniesst das Getränk, welches auch als "neuer Wein" bezeichnet wird und aus dem Saft von gepressten Weintrauben besteht, der erst zu gären beginnt.

WEITERLESEN...

User Kommentare